ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN UND KUNDENINFORMATION DER PRETABOLIC HEALTH SCIENCE GMBH FÜR DEN ONLINEVERKAUF MIT LIEFERUNG NACH DEUTSCHLAND, ÖSTERREICH UND IN DIE SCHWEIZ


1    Allgemeines, Geltungsbereich der AGB

1.1 TRYB® ist eine Marke der Pretabolic Health Science GmbH. Alle Lieferungen und Leistungen der PRETABOLIC Health Science GmbH (nachfolgend „PRETABOLIC“), Lichtstr. 26-28, 50825 Köln, Geschäftsführerin: Tea Meiner, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sofern nicht ausdrücklich schriftlich vereinbart, finden abweichende Geschäftsbedingungen keine Anwendung.

1.2  Kunde im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer (nachfolgend "Kunde"). Verbraucher im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, die Verträge zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Vertragsschluss mit der PRETABOLIC in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

 

2    Vertragsschluss, Zustandekommen des Vertrags

2.1  Die im Onlineshop des Verkäufers enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

2.2 Ihre Bestellung stellt ein solches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Nachdem Sie eine Bestellung aufgeben haben, erhalten Sie eine entsprechende Bestellbestätigung. Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern ist lediglich die Eingangsbestätigung Ihrer Bestellung. Ein Kaufvertrag kommt erst mit Versand des bestellten Produkts und der Versandbestätigung zustande.

2.3 Die Bestellung nehmen Sie vor, indem Sie alle erforderlichen Angaben während des Bestellprozesses eingeben. Vor dem Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit die eingegebenen Daten und die Bestellung zu überprüfen und ggf. Änderungen vorzunehmen. Eingabefehler können Sie auch dadurch berichtigen, dass Sie im Browser rückwärts navigieren oder den Bestellvorgang abbrechen und von vorn beginnen. Um den Einkauf abzuschließen, betätigen Sie den Button „Kaufen“. Damit versenden Sie die kostenpflichtige Bestellung an uns. Wir schicken Ihnen darauf hin eine Bestätigung über den Auftrag per E-Mail zu.

2.4 Bei Bestellungen in unserem TRYB®-Onlineshop kommt der Vertrag zustande mit: PRETABOLIC Health Science GmbH, Lichtstr. 26-28, 50825 Köln, Geschäftsführerin: Tea Meiner, Registergericht: Amtsgericht Köln Registernummer HRB 109730.

 

3    Speicherung des Vertragstextes

3.1 Wir speichern Ihre Bestellung und die eingegebenen Bestelldaten. Wir senden Ihnen per E-Mail eine Bestellbestätigung und anschließend eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten zu. Auch haben Sie die Möglichkeit, sowohl die Bestellung als auch die allgemeinen Geschäftsbedingungen vor dem Absenden der Bestellung an uns, auszudrucken. Schließlich haben Sie über Ihr Kundenkonto jederzeit Zugriff auf die von Ihnen getätigten Bestellungen.

 

4    Widerrufsrecht für Verbraucher

Das folgende Widerrufsrecht besteht nur für Verbraucher. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht Ihre Vertragserklärung ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns PRETABOLIC Health Science GmbH, Lichtstr. 26-28, 50825 Köln, Telefon: 0 221 9955 4935, E-Mail: info@pretabolic.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie ihre Vertragserklärung widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die ungeöffneten, originalverpackten Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

5    Preise und Zahlung

5.1 Sämtliche Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Alle Preisangaben beziehen sich auf die jeweils angegebene Stückzahl bzw. Menge. Weitere Steuern oder Kosten fallen nicht an.

5.2  Als Zahlungswege sind Zahlung per Kreditkarte und PayPal zugelassen. Bei PayPal-Zahlung werden Sie aus dem Bestellvorgang direkt auf die Seiten des Zahlungsunternehmens geleitet und nehmen die Überweisung unmittelbar selbst vor.

 

6    Lieferbedingungen und Versandkosten

6.1  Wir liefern nur innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz.

6.2  Die Ware wird, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, innerhalb von 7 Tagen nach Zahlungseingang in den Versand gebracht. Die Lieferung erfolgt binnen 10 Tagen. Die Frist beginnt mit Abschluss des Vertrages. Fällt das Ende der Frist auf einen Samstag, Sonn- oder Feiertag, so tritt an Stelle dessen der nächste Werktag.

6.3  Eine Selbstabholung der Ware ist aus logistischen Gründen nicht möglich.

6.4 Wir liefern innerhalb Deutschlands zu folgenden Kosten: Standardversand: 4,80 EUR. Wir liefern versandkostenfrei ab einem Bruttowarenwert von 50,00 EUR. Abweichende Kosten entstehen beim Versand außerhalb Deutschlands. Die Kosten für den Standardversand in das europäische Umland betragen 14,50 EUR. Bei Lieferungen in die Schweiz sind eventuell anfallende Besteuerungs- (EUSt.) und Verzollungsgebühren vom Kunden zu tragen. Höchstgrenze pro Bestellung in die Schweiz ist ein Warenwert in Höhe von 999,00 EUR.

 

7    Gewährleistung

7.1  Wenn Sie Verbraucher sind und die Bestellung bei der PRETABOLIC zu einem Zweck vornehmen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, erfolgt die Gewährleistung nach den gesetzlichen Bestimmungen.

7.2  Wenn Sie ihre Bestellung bei der PRETABOLIC als Unternehmer vornehmen, gilt abweichend folgendes:

7.3  Gewährleistungsrechte des Unternehmers setzen voraus, dass dieser seinen nach § 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten ordnungsgemäß nachgekommen ist. Gewährleistungsansprüche verjähren in 12 Monaten nach Gefahrübergang, soweit kein Fall der Haftung nach Ziffer10.2b vorliegt; in diesem Fall verjähren die Gewährleistungsansprüche nach den gesetzlichen Vorschriften

7.4 Sollte trotz aller aufgewendeter Sorgfalt die gelieferte Ware einen Mangel aufweisen, der bereits zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs vorlag, so werden wir die Ware, vorbehaltlich fristgerechter Mängelrüge, nach unserer Wahl nachbessern oder Ersatzware liefern. Es ist uns stets Gelegenheit zur Nacherfüllung innerhalb angemessener Frist zu geben.

 

8      Haftung

8.1  Wenn Sie Verbraucher sind und die Bestellung bei der PRETABOLIC zu einem Zweck vornehmen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, erfolgt die Gewährleistung nach den gesetzlichen Bestimmungen.

8.2  Wenn Sie ihre Bestellung bei der PRETABOLIC als Unternehmer vornehmen, gilt abweichend folgendes:

8.3 Die PRETABOLIC haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der PRETABOLIC oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruht. Ferner haftet die PRETABOLIC für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten. Wesentlich sind Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Kunden regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet die PRETABOLIC jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden.

8.4  Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungs-gesetz bleibt unberührt.


9    Eigentumsvorbehalt

9.1  Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum.

9.2  Bei Zugriff von Dritten, insbesondere bei Pfändung und Beschlagnahme, hat der Kunde die PRETABOLIC unverzüglich davon zu benachrichtigen. Der Dritte ist unverzüglich auf den Eigentumsvorbehalt hinzuweisen.

 

10   Kundenservice

Bei Fragen, Beschwerden oder Reklamationen erreichen Sie unseren Kundendienst von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 10.00 – 15.00 Uhr unter der Telefonnummer 0221 9955 4935 sowie per E-Mail unter info@pretabolic.de.

 

11   Rechtsordnung, Gerichtsstand

11.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, soweit nicht zwingende nationale Verbraucherschutzvorschriften nach dem Recht des Staates, in dem der Besteller seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort hat, zum Vorteil des Bestellers vorgehen.

11.2  Erfüllungsort für alle Leistungen aus der PRETABOLIC bestehenden Geschäftsbeziehungen ist, wenn der Besteller Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, Köln. Für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist, wenn der Besteller Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, der Gerichtsstand Köln.

 

Muster-Widerrufsformular

Falls Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es an uns zurück.